LATVIA at FLIMMERZIMMER (Special)
Thursday/Donnerstag, 26.05.2016 / 20:30 Uhr

HERMAN SCHULZ Café+Bar
Finowstraße 33, 10247 Berlin
U5 Samariterstraße / S+U Frankfurter Allee

2Annas1WebWith friendly support of /
Mit freundlicher Unterstützung vom
Riga International Film Festival 2ANNAS

Flimmerzimmer warmly welcomes Latvia to its cozy living room and presents a variety of Short Films made in and about this particular Baltic state.
We are glad that the Latvian directors Astra Zoldnere, Didzis Eglītis and Jurģis Krāsons are present for a Q&A.
All films are screened in OV with English Subtitles. /
Das Flimmerzimmer heißt Lettland im ‘Herman Schulz’ willkommen und präsentiert vielseitige Kurzfilme aus diesem baltischen Land.
Wir freuen uns auf spannende Gespräche mit den lettischen Filmemachern Astra Zoldnere, Didzis Eglītis und Jurģis Krāsons.
Alle Filme werden in Originalversion mit englischen Untertiteln gezeigt.

Admission is free. / Eintritt ist frei.
Here you find the Facebook-Event.

SĒRKOCIŅI / SAFETY-MATCHES
Director: Didzis Eglītis
12:42min | Comedy | 2007 | OmeU
In Soviet Latvia a family spends a day by the lake. Father and son play ball, but the ball falls into the water. The father almost drowns trying to retrieve the ball, but is saved by an angler. /
Im sowjetischen Lettland verbringt eine Familie einen Tag am See. Vater und Sohn spielen Ball, aber der Ball fällt ins Wasser. Fast ertrinkt der Vater bei dem Versuch, den Ball zu holen, wird aber von einem Angler gerettet.
kultfilma.lv
SĒNĪTES. MAN NAV LAIKA / MUSHROOMS. I HAVE NO TIME
Director: Lizete Murovska
5:00min | Animation | 2014
She has to pick all the remaining mushrooms before the first frost comes. /
Sie muss alle restlichen Pilze sammeln, bevor der erste Frost kommt.
lizete.berta.me
KASTRĀTS KUILIS / CASTRATUS THE BOAR
Directors: Lauris Ābeles & Raitis Ābeles
23:00min | Drama | 2014 | OmeU
“Castratus the Boar” is an impressionistic story about a small town resident Valter and his secret that prevents him from integrating in local community. He spends his days breeding pigs and singing in the church choir but that doesn’t make him less lonely. When he finally tries to establish closer contact with a fellow girl Aija, his representations of masculinity take a weird turn. /
„Castratus the Boar“ ist eine impressionistische Geschichte über Valte, der in einer kleinen Stadt lebt und ein Geheimnis trägt, das ihn von der einheimischen Gemeinschaft ausschließt. Er verbringt seine Tage mit Schweinezucht. Zudem singt er im Kirchenchor. Nichts davon macht ihn wirklich beliebt. Als er schließlich versucht, sich dem Mädchen Aija zu nähern, nimmt seine Vorstellungen von Männlichkeit eine seltsame Wendung.
tritone.lv
Riekstu_kalns_2
VĒTRAS SAITES – RIEKSTU KALNS
Director: Astra Zoldnere
3:43min | Music Video | 2012
Director Astra Zoldnere cleverly uses the body to form warping shapes and patterns on screen that pulse with the music in her quirky, experimental music clip. /
Filmemacherin Astra Zoldnere nutzt geschickt Körperbewegungen, um in ihrem quirligen, experimentellen Musikvideo Formen und Muster zu erzeugen, die sich mit dem Takt der Komposition synchronisieren.
CATS IN RIGA
Director: Jon Bang Carlsen
17:00min | Documentary | 2014
For a seasoned filmmaker focusing on another creature than man is a pleasure. A creature that doesn’t give a shit about the meaning of life, while in the background, blurred, all the turmoil of man is still there, the warmongering, the pretentiousness, the eagerness to please. My protagonists are beautiful lovers, arrogant killers, serious sleepers and if you caress them they will scratch you right away or love you shortly before they kill you. And nobody plays the grand piano better than a cat who couldn’t care less about harmony walking down a dilapidated keyboard in Riga, Latvia. /
Für einen erfahrenen Filmemacher ist es ein Vergnügen, sich einmal auf ein anderes Wesen als den Menschen zu konzentrieren. So einem Tier ist der Sinn des Lebens völlig egal. Es schert sich nicht um Kriege, wird nie anmaßend, will nicht gefallen. Die Protagonisten des Films sind leidenschaftliche Liebhaber, tiefe Schläfer und wenn du sie streichelst, werden sie dich kratzen oder lieben. Und ganz nebenbei spielt niemand besser Flügel, als eine Katze, die sich keine Gedanken über Harmonie macht und völlig unbekümmert über eine Klaviatur in Riga läuft.
mistrusmedia.lv
NORĪT KRUPI / TO SWALLOW A TOAD
Director: Jurģis Krāsons
10:00min | Animation | 2010
Once some ’round’ intellectuals lived in a small town. They were smart, kind, farsighted and successful. The reason for their success – they could swallow toads. But some that were ‘square’ also lived in the small town. They were pragmatic realists – good was repaid with good, evil with evil, and no toads were ever swallowed. They lived in peace until one day a ‘square’ discovered that the ’rounds’ swallow toads… /
Es lebten einmal ‘runde’ Intellektuelle in einer kleinen Stadt. Sie waren clever, freundlich, weitsichtig und erfolgreich. Der Grund für ihren Erfolg: Sie können Kröten schlucken. Dann gab es noch die ‘Eckigen’, die ebenfalls in der Stadt lebten. Sie waren pragmatische Realisten, die Gutes mit Gutem und Böses mit Bösem vergolten und niemals eine Kröte verspeist hätten. Sie lebten in Frieden, bis ein ‘Eckiger’ einen ‘Runden’ beim Krötenverschlingen erwischte…
rijafilms.lv
Additional Film in the Backyard Cinema:
MAZLIET ILGĀK / A LITTLE LONGER
Director: Staņislavs Tokalovs
25:00min | Drama | 2014 | OmeU
A youngster, Andis, offers to fulfil his grandmother’s dying friend Mara’s every wish in exchange for her apartment after her death. This agreement forces both of them to rethink their attitudes towards life and death. /
Der jugendlicher Andis bietet der sterbenden Freundin seiner Großmutter an, ihr jeden Wunsch zu erfüllen und im Gegenzug nach ihrem Tod ihre Wohnung überschrieben zu bekommen. Diese Vereinbarung zwingt beide ihre Einstellung gegenüber Leben und Tod zu überdenken.