FLIMMERZIMMER #29
Donnerstag, 23.06.2016 / 20:30 Uhr

HERMAN SCHULZ Café+Bar
Finowstraße 33, 10247 Berlin
U5 Samariterstraße / S+U Frankfurter Allee

The director Dennis Rätsel will be present for a Q&A.
The film will be screened in German OV with English Subtitles.
Here you find the Facebook-Event.

Eintritt ist frei. / Admission is free.

undune_poster_english_small
UNDUNE
Director: Dennis Rätzel
83min | Documentary | 2015 | OmeU

UNDUNE ist ein Dokumentarfilm über Terra Preta, Toiletten und den Mars. Terra Preta ist eine fruchtbare Schwarzerde, ein ausgezeichneter Wasserspeicher und ein Rezept gegen die Verschwendung natürlicher Ressourcen. Das Wissen um die Herstellung der Terra Preta wird in UNDUNE von Gregor entdeckt: Er möchte helfen den Mars zu besiedeln und sieht dabei den Nährstoffkreislauf als die größte Herausforderung. Durch Gespräche mit Terra-Preta-Pionieren entwickelt Gregor im Laufe des Films ein System für die Nutzbarmachung menschlicher Fäkalien und organischer Abfälle auf einer Marskolonie. Seine Tagträume, die unter anderem von einem auf der Erde gestrandeten Weltraumforscher handeln, senken den Blick auf die Erde, dem Ort an dem Gregors Gesprächspartner das größte Potential für die Terra Preta sehen. Am Ende bleibt nur noch eine Frage: Gibt es tatsächlich so etwas wie nutzlose Scheiße?
/
UNDUNE is a documentary about Terra Preta, Toilets and Mars. Terra Preta is a fertile, water storing black soil that can be created out of all types of organic waste including our feces. Yes, feces, they’re inevitable, and when we flush them away, we are wasting our waste while contaminating valuable drinking water. In UNDUNE, the knowledge about Terra Preta is discovered by Gregor: he wants to support the colonization of Mars and identifies the cycle of nutrients and water as the main challenge. Through conversations with Terra Preta pioneers and small experiments, he develops a system to make human feces and other organic material usable on a mars base. Gregors daydreams about an alien space explorer bring the perspective down to Earth, where Gregors dialog partners see the largest potential for Terra Preta. At the end, there remains just one question: Is there such a thing as useless shit?

undune.de | facebook.com/UnduneFilm

still1
still3
still7